Ute Nüchterlein

 „She is gone – A poem by David Harkins“

New York 1972/2016, eine Reise aus der Vergangenheit in die Gegenwart. Was nicht als Fotografie existiert, existiert nur in uns selbst. Das können Bilder, Szenen, Geräusche, Gerüche und/oder ganz besonders Gefühle sein. Ich bin diesen Erinnerungen 44 Jahre später nachgereist.

Vita

Geboren 1961 in Kiel, aufgewachsen in Hamburg und seit der Kindheit, bedingt durch das Elternhaus, geprägt von der Fotografie. Studium der Architektur in Hildesheim und Berlin. 20 Jahre Tätigkeit als Architektin. Lebt und arbeitet in Berlin.

www.ute-nuechterlein.de

Fotograf*innen